Niky´s Windelrocker


Ein Forum für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere oder Mamas und natürlich auch Papas!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 11:56

Damit es eurem Baby gut geht gibt es 9verschiedene Untersuchungen!
Sie sollten auch unbedingt eingehalten werden, sie dienen zur Früherkennung von möglichen Krankheiten!

Diese Untersuchungen sind Lebenswichtig für euer Kind!

Was es für Untersuchungen sind und was euch da erwartet könnt ihr hier lesen!


_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 11:58

Das sind die 9 wichtigsten Untersuchungen die auf euch warten!

U1 - nach der Geburt
U2 - 3. bis 10. Lebenstag
U3 - 4. bis 5. Lebenswoche
U4 - 3. bis 4. Lebensmonat
U5 - 6. bis 7. Lebensmonat
U6 - 10. bis 12. Lebensmonat
U7 - 21. bis 24. Lebensmonat
U7a - 34. bis 36. Lebensmonat
U8 - 46. bis 48. Lebensmonat
U9 - 60. bis 64. Lebensmonat

Zusaätzliche Untersuchung!

U10 oder J1- 12bis 14.Lebensjahr

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!


Zuletzt von Niky am Fr 19 Feb 2010 - 12:27 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 11:59

U1


Diese Untersuchung findet direkt nach der Geburt statt und dauert meist nur wenige Minuten. Sofort nach der Entbindung überprüft der Frauen- oder Kinderarzt durch Beobachten, Abtasten und Bewegen die Körperfunktionen des Babys und verschafft sich einen ersten Eindruck von seinem Gesundheitszustand.

Dazu gehören Atmung, Herzschlag, Reflexe, Muskelspannung und Hautfarbe des Säuglings (das so genannte APGAR-Schema). Es wird der Reifezustand des Kindes beurteilt. Der Arzt beobachtet, wie aktiv das Kind ist, wie es sich bewegt und wie es reagiert. Die erste Untersuchung liefert Anhaltspunkte, ob das Neugeborene dringend medizinische Hilfe benötigt.

Aus der durchtrennten Nabelschnur wird etwas Blut gewonnen, um den pH-Wert zu bestimmen. Dieser Wert gibt einen Hinweis auf die Versorgung des Kindes mit Sauerstoff und möglichen Stress unter der Geburt.

Das Neugeborene wird gewogen, seine Körperlänge und sein Kopfumfang gemessen.

Der Puls in den Leisten zeigt, ob das Herz das Blut normal in den Körper pumpt. Mit einem Stethoskop prüft der Arzt die Herzfunktion, die Herzgeräusche und die Belüftung der Lunge. Die Beobachtung des Brustkorbs während der Atmung gibt Aufschluss über die Lungentätigkeit.

Der Arzt untersucht außerdem, ob Missbildungen vorliegen oder ob der Säugling sich bei der Geburt verletzt hat.

Besitzt die Mutter eine Blutgruppe mit negativem Rhesusfaktor (rh-negativ) oder Blutgruppe 0, wird bei dem Kind nach der Geburt Blut abgenommen, um ebenfalls eine Blutgruppenbestimmung durchzuführen. Hat das Kind einer rh-negativen Mutter eine rh-positive Blutgruppe, wird der Mutter eine Spritze zur so genannten Anti-D-Prophylaxe verabreicht.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:00

U2


Diese Untersuchung kann noch in der Klinik durchgeführt, oder auch schon von einem niedergelassenen Kinderarzt. Dieser untersucht das Baby:
+ Gelenkbeweglichkeit oder das Reflexverhalten wie etwa das sogenannte "Wäscheleinen-Phänomen". Dazu sollte sich das Neugeborene an beiden Daumen oder Zeigefingern "in die Luft heben" lassen.
+ Sehvermögen wird beurteilt
+ Abhören von Herz und Lunge
+ testen der Muskelkontraktionen
+ Zeigen sich Auffälligkeiten bei Haltung oder Motorik kann eine weiterführende Diagnostik oder Therapie sinnvoll sein. So lassen sich einfache + Fehlhaltungen oft schon bis zur nächsten Vorsorge-Untersuchung beseitigen.

Das Baby ist jetzt schon alt genug um angeborene Krankheiten des Stoffwechsels oder auch der Schilddrüse erkennen zu können. Werden beispielsweise durch einen angeborenen Mangel an speziellen Eiweißen Nahrungsbestandteile nicht richtig oder nicht vollständig abgebaut, so lagern sie sich in verschiedenen Organen ab (die dadurch geschädigt werden) und erscheinen auch vermehrt im Blut. Durch einen einfachen Test mit wenigen Tropfen Blut lassen sich heute schon bis zu 20 verschiedener Stoffwechsel- und Hormonstörungen erkennen.

Schließlich wird zur Rachitis- und Karies-Prophylaxe ab dem 10. Lebenstag die Gabe von Vitamin D und Fluor empfohlen. Das ist für Frühgeborene von ganz besonderer Bedeutung.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:02

U3


Die U3 ist eine der wichtigsten Untersuchungen, da hier viele Krankheiten und Fehlbildungen des Babys erkannt werden können. Sie wird daher mit größter Sorgfalt durchgeführt. Zuerst wird das Kind gewogen und gemessen und die Eltern werden nach Auffälligkeiten beim Essen, Trinken und beim Stuhlgang befragt. Die Neigung zu Allergien wird erfragt, und falls noch nicht geschehen, wird jetzt mit einer Blutprobe nach Stoffwechselstörungen gefahndet.

Auch auf die normale Hüftgelenksentwicklung wird geachtet werden. Mangelentwicklungen (die sogenannte Hüftdysplasie) kommen bei etwa 20% aller Kinder vor, wobei Mädchen sechsmal häufiger betroffen sind als Jungen. Eine Hüftdysplasie kann mit Hilfe einer Ultraschalluntersuchung diagnostiziert werden und heilt bei entsprechender Therapie (Hüftschale, breites Wickeln) meist folgenlos aus.

Bei der körperlichen Untersuchung werden wieder die Reflexmuster überprüft, die Beurteilung der neurologischen Entwicklung ist ein Schwerpunkt der "U3" des Kindes. Meist lässt sich folgendes beobachten:
+ Augen verfolgen eine Lichtquelle seitwärts
+ Reaktion auf Glockenschlag
+ beginnender Blickkontakt
+ Reaktion auf Worte der Mutter
+ folgt in Rückenlage einem bewegten Gegenstand mit dem Kopf
+ gibt Laute von sich, die sich vom Schreien unterscheiden
+ in Bauchlage kann der Kopf 10 Sekunden lang gehoben werden
+ im Sitzen wird der Kopf unsicher balanciert
+ die Rassel wird kurze Zeit festgehalten
+Zusätzlich wird die erste Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Haemophilus influenzae Typ b (Hib), Hepatitis B und Pneumokokken besprochen. Diese ist ab der neunten Lebenswoche möglich. Viele Kinderärzte nutzen daher die U3 für eine erste Impfberatung oder sie geben den Eltern ein Merkblatt über die von der STIKO empfohlenen Impfungen mit nach Hause.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:03

U4


Während dieser Untersuchung kann der Arzt durch Sprechen, Lächeln oder Spielen erstmals einen "direkten sozialen Kontakt" zu dem Säugling herstellen, der von diesem beantwortet wird. Unzureichende Reaktionen können auf Störungen im Gehirn hinweisen. Voraussetzung für einen "normalen Kontakt" sind natürlich ein normal entwickeltes Seh- und Hörvermögen. Auch das ist wiederum durch geeignete Tests zu überprüfen. So sollte etwa das Richtungshören sowie die Hand-Augen-Koordination funktionieren, wobei die Hand noch das Auge führt. Erst ab dem 4. Lebensmonat beginnt die Hand dem Auge zu folgen. Insgesamt können für die U4 folgende "entwicklungsneurologischen Meilensteine" genannt werden:

+ folgt in Rückenlage mit den Augen und dem Kopf um 180°
+ hält in unterstütztem Sitz den Kopf 30 Sekunden in Mittellage
+ kann sicher symmetrischen Unterarmstütz in Bauchlage
+ führt die Hände in Rücken- oder Mittellage spontan zusammen und greift beidseits nach vorgehaltenem Spielzeug
+ hält seitengleich den Kopf bei Traktion aus Rückenlage und spontaner Rumpfneigung aus dem Sitz zu beiden Seiten
+ streckt die Beine in "gehaltenem Stand"
+ zunehmendes Verschwinden der Primitivreflexe, + lacht und quietscht stimmhaft

Darüber hinaus wird die Sprachentwicklung überprüft. Nach dem 3. Lebensmonat sollte nämlich, neben einer Variation der Schreistärke, auch eine zunehmende Differenzierung der Tonhöhe wahrzunehmen sein.

Im Gespräch mit den Eltern sollte der Arzt auf die Wichtigkeit der Vitamin D- und Fluoridgabe (Rachitis- und Kariesvorbeugung) aufmerksam machen. Die Eltern sind ihrerseits aufgefordert, ihrem Kind ausreichenden Aufenthalt im Licht und an der frischen Luft zu ermöglichen.

Erfolgte die erste Impfung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Haemophilus influenzae Typ b (Hib), Hepatitis B und Pneumokokken wie empfohlen in der neunten Lebenswoche, kann bei der U4 oft schon die zweite Impfung erfolgen.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:06

U5

Bei dieser Untersuchung richtet sich das Hauptaugenmerk auf die Koordination der Hände, da diese das Beherrschen komplexer Funktionen (z. B. räumliches Sehen) voraussetzt. Wichtig ist außerdem die Sprache sowie die soziale Interaktion zwischen Eltern und Säugling. Oft kann man bei der U5 die Folgen einer gestörten Gehirnentwicklung erkennen.
Als entwicklungsphysiologische Meilensteine können jetzt gelten:

+ soziale und sprachliche Entwicklung: plaudern, flüstern, Silbenverdopplung, reaktives Lächeln, beginnende erste Fremdelphase
+ drehen vom Bauch auf den Rücken und umgekehrt; Führen der Füße zum Mund
+ robben; zuerst rückwärts, dann vorwärts ab dem 8. Monat (späte Phase der U5)
+ Aufrichtung
+ Stützen auf die Handflächen
+ Feinmotorik: Scherengriff, (ab dem 9. Monat Pinzettengriff)
+ Entwicklungsneurologisch sollte darüber hinaus jetzt folgendes möglich sein:
* aus gehaltenem Sitz - seitengleiche Seitstützreaktion mit offenen Händen
* symmetrische Sprungbereitschaft mit offenen Händen aus gehaltener Bauchlage
* nimmt in jede Hand einen kleinen Gegenstand
* gibt kleine Gegenstände von einer Hand in die andere; Wechselgriff
* untersucht Gegenstände mit Händen, Füßen und Mund
* antwortet sicher vokalisierend
* bildet Silbenketten (spontan und im Gespräch)

Erneut wird auch das Seh- und Hörvermögen überprüft. Zur U5 sollten Säuglinge ihre Stimme bewusst einsetzen können, um Beachtung zu finden. Auf Zuruf sollten sie eindeutig reagieren und auch Musik wird wahrgenommen. Bei Auffälligkeiten sollte ein Päd-Audiologe konsultiert werden, der speziell für Gehör und Stimme des Kindes ausgebildet ist.

Was das Sehvermögen betrifft, so sollte jetzt unter anderem die Augen-Hand-Koordination funktionieren. Im Gespräch mit den Eltern wird der Arzt versuchen, auf eventuelle Unzulänglichkeiten bei Ernährung und Pflege oder im sozialen Umgang aufmerksam zu machen.

Wenn alle Impfungen zeitgerecht gegeben wurden, sollten alle drei Impfungen der Grundimmunisierung gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Haemophilus influenzae Typ b (Hib), Hepatitis B und Pneumokokken bis zum fünften Monat gegeben worden sein. Etwa zwei Wochen nach der dritten Dosis ist das Kind dann vor sieben potentiell tödlichen Krankheiten sicher geschützt.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:07

U6


Bei dieser Untersuchung ist Ihr Kind nun fast ein Jahr alt. Seine Entwicklung ist soweit fortgeschritten, dass sich jetzt die besondere Aufmerksamkeit des Arztes auf die Beweglichkeit Ihres Kindes bezieht. Kann es frei Sitzen, zieht es sich an Gegenständen hoch um sich aufzustellen, macht es bereits erste Gehversuche.

Weiterhin ist die Sprachentwicklung des Kindes weit fortgeschritten seit der letzten Untersuchung. Es macht oft Sprachlaute nach und bildet Doppelsilben (Dada, Mama usw.). Die Fingerfertigkeit Ihres Kindes ist auch ein wichtiger Beobachtungspunkt des Arztes. Greift es mit Daumen und Zeigefinger nach Gegenständen (Pinzettengriff)? Untersucht es Gegenstände durch Tasten, Klopfen, Schütteln?

Die Entwicklung der äußeren Geschlechtsorgen wird ebenfalls überprüft. Anschließend werden wieder die Messungen aus den vorherigen Untersuchungen durchgeführt, die Reaktionen und Reflexe getestet. Herz- und Atmungsfunktion werden ebenfalls wieder überprüft, genau wie Hals, Nase und Ohren. Auf das Gehör wird genauer eingegangen, da nun genauer festgestellt werden kann, ob sich das Kind bestimmten Geräuschquellen zuwendet. Eine erste eingehende Hörprüfung kann somit gemacht werden. Kinder, bei denen bisher noch keinen Sehtest vorgenommen wurde, sollten diesen im Laufe des zweiten Lebensjahrs bei einem Augenarzt machen lassen.

Auch bei dieser Untersuchung ist wieder Ihre Beobachtung gefragt. "Fremdelt" Ihr Kind, d. h. wie reagiert es auf fremde Menschen? Wie verhält es sich zu Hause? Kann es Doppelsilben sprechen; bildet es bereits erste Worte (Mama, Papa ...)? Wie reagiert es auf Geräusche? Hat es Schwierigkeiten beim Essen oder Trinken? Kann es mit gestreckten Beinen sitzen? Kann es alleine spielen? Teile Sie Ihrem Arzt mit, ob Ihnen etwas besonderes an der Entwicklung Ihres Kindes aufgefallen ist.

Zwischen dem sechsten und zwölften Lebensmonat bekommt Ihr Kind seine ersten Zähne, wobei es sehr unterschiedlich ist, wann es mit dem Zahnen beginnt. Ihr Arzt fragt Sie nach der Zahnhygiene, ob es mit dem Zähneputzen klappt und ob die Karies- und Rachitisprophylaxe (Kombination aus Fluorid und Vitamin D) regelmäßig durchgeführt wird.

Zum Schluss wird das Impfbuch Ihres Kindes auf mögliche Lücken überprüft und die Grundimpfung vervollständigt (6fach Kombination).

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:08

U7


Ihr Kind wird jetzt bald zwei Jahre alt. Wieder hat es große Fortschritte in seine Entwicklung gemacht. Bei dieser Untersuchung wird nun überprüft, ob sich Ihr Kind altersgemäß entwickelt hat. Wieder werden Körper, Kopfumfang und Gewicht gemessen.

Viel Augenmerk wird auf die Körperhaltung gelegt. Liegt eine Fehlhaltung der Wirbelsäule vor; steht das Becken gerade; neigen die Beine zu einer X- oder O-Form; haben die Füße eine Fehlstellung. Genauso wichtig ist die Motorik, der Gang und die Haltung Ihres Kindes. Dies wird an Hand von Bewegungsabläufen festgestellt (vorwärtsgehen, rückwärtsgehen, rennen, bücken, aufrichten, Treppen steigen usw.).

Anschließend wird die Herz- und Lungentätigkeit geprüft.

Hals, Nase und Ohren werden untersucht; ein Seh- und Hörtest ist auch bei dieser Untersuchung sehr wichtig.

Die Sprachentwicklung Ihres Kindes hat seit der letzten Untersuchung ebenfalls große Fortschritte gemacht. Ihr Arzt unterhält sich mit ihm, um beurteilen zu können, wie es antwortet, ob es alles verstanden hat und wie es auf seine Fragen reagiert.

Nun sind wieder Ihre eigenen Beobachtungen gefragt. Hat Ihr Kind Schlafstörungen oder schläft es nachts durch? Hat es Schwierigkeiten Sätze mit zwei oder mehr Worten zu bilden oder fällt Ihnen etwas an seiner Sprache auf? Wie ist sein Spielverhalten (macht es Handlungen nach; beherrscht es kleine Rollenspiele)? Hat es Wutanfälle oder ist es unruhig und zappelig? Wie sieht es auch mit der Fluoridprophylaxe und dem Zähneputzen? Wie steht es mit der Ernährung und speziell dem Essen von Süßigkeiten?

Der Impfausweis wird wieder kontrolliert auf Vollständigkeit der Grundimpfung. Falls bisher keine Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln erfolgt ist, sollte diese Impfung nun erfolgen. Die zweite Impfung dieser Serie erfolgt mit fünf bis sechs Jahren.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:12

U7a


Die U7a ist eine Vorsorgeuntersuchung im Kindesalter. Die U7a wurde im Juli 2008 zusätzlich zu den anderen Früherkennungsuntersuchungen eingeführt und erfolgt normalerweise zwischen dem 34. und 36. Lebensmonat. Der Schwerpunkt bei der U7a liegt bei der geistigen und sozialen Entwicklung und bei der Aufdeckung von Sehstörungen und weiteren körperlichen Erkrankungen.

Schwerpunkte der Vorsorgeuntersuchung U7a sind das Erkennen und Behandeln von Sehstörungen, Sozialisations- und Verhaltensstörungen,Übergewicht, Sprachentwicklungsstörungen, Zahn-, Mund- und Kieferanomalien. Zusötzlich wird auch Überprüft, ob das Wachstum, z.B. der Wirbelsäule, ohne Störungen verläuft. Der Kinder- und Jugendarzt berät Sie auch, ob Ihr Kind reif für den Kindergarten ist.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:13

U8


Die 8. Untersuchung erfolgt, wenn das Kind 3-4 Jahre alt ist. Wieder wird es von Kopf bis Fuß untersucht. Ein Seh- und Hörtest wird vorgenommen und auch das Sprechen wird überprüft. Auch das Verhalten wird gecheckt. Der Arzt beobachtet, ob das Kind sich von seiner Mutter trennen kann, ob es mit anderen Kindern spielt, wie lange es sich alleine beschäftigen kann und ob es tagsüber trocken ist. Dabei wird auch festgestellt, ob das Kind für den Kindergarten schon reif ist. Auch eine Urinprobe wird gemacht, denn dadurch können Harnwegsinfekte ausgeschlossen werden.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:25

U9


Die 9. Untersuchung nennt man auch die Vorschuluntersuchung. Wieder wird die körperliche Gesundheit überprüft und es wird nach Fehlentwicklungen gesucht. Besonders im Vordergrund stehen bei dieser Untersuchung die Feinmotorik, die Sprachentwicklung und die Koordinationsfähigkeit. Es wird untersucht, ob das Kind eine gute Körperhaltung hat, ob es genügend Muskelkraft hat, ob es bis 10 zählen kann, ob es Entfernungen grob einschätzen kann, ob es ein ungefähres Zeitgefühl hat, ob es seinen eigenen Namen und seine Adresse weiß und ob es sich die Namen der Freunde merken kann. Um die Entwicklung einschätzen zu können, kommt es vor, dass der Arzt das Kind ein Bild malen lässt, denn die Kreativität sagt viel aus

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   Fr 19 Feb 2010 - 12:26

U10 oder J1


U10 oder J1 Diese findet im 12. bis 14. Lebensjahr statt und ist nun die vorläufig letzte Besuchung. Sie findet in der Pubertät des Kindes statt – in seiner schwierigsten Phase. In der Pubertät wollen Kinder kein Kind mehr sein, kommen aber in der Welt der Erwachsenen ebenfalls nicht zurecht. Im Allgemeinen tritt die Pubertät bei Jungs erst etwas später auf, als bei Mädchen. Jungs sollten daher eher im 14. Lebensjahr, also etwas später untersucht werden. Die Jugendlichen kommen nun auch manchmal schon allein zum Arzt Ihres Vertrauens. Zuerst wird ein Fragebogen ausgefüllt und danach unterhält sich der Arzt alleine mit Ihrem Kind. Damit geben Sie Ihrem Kind eine kleinen Vertrauensschub, sich bei einem Fachmann Rat zu holen, der nicht zur Familie gehört. In dieser Untersuchung wird auch das Blut untersucht, um den Cholesteringehalt und die Funktion der Schilddrüse festzustellen. Die körperliche Untersuchung beinhaltet die Untersuchung der Entwicklungsstadien der Pubertät, wie z. B. ob das Mädchen schon Ihre Tage hat, Weißfluss auftritt, schon Schambehaarung vorhanden ist und die Brust richtig entwickelt ist. Bei Jungs wird untersucht, ob der Kehlkopf sich bereits vergrößert hat, bzw. schon ein Stimmbruch vorhanden ist, Bartwuchs, sowie Scham- und Achselbehaarung schon vorhanden sind und ob der Junge über "feuchte Träume" mit Samenerguss berichtet. Außerdem wird bei beiden Geschlechtern die Wirbelsäule genau untersucht, die Sinnesorgane gestestet und die Organe gecheckt. Außerdem untersucht der Arzt das Essverhalten und ob das Kind an Übergewicht bzw. Untergewicht leidet.

Nach der körperlichen Untersuchung führt der Arzt mit Kind auch noch ein Gespräch über die Probleme des Kindes. Sei es Drogenanhängigkeit, Empfängnisverhütung oder anderes, was einen Jugendlichen heutzutage beschäftigt.


Körperlänge und Kopfumfang werden bei jeder Untersuchung gemessen. Auch die inneren Organe werden abgehört und abgetastet, sowie die Haut des Babys begutachtet und die Reflexe, die motorische Entwicklung und die Geschlechtsteile untersucht.
Der Arzt will auch von Anfang an etwas von der Krankengeschichte der Familie wissen, weil das Baby bei Allergikern oder Brillenträgern ein erhöhtes Risiko hat, diese Schwächen vererbt zu bekommen. Sollte Ihr Baby völlig gesund sein, suchen Sie trotzdem regelmäßig einen Arzt auf, um sich zu vergewissern, dass es dem Baby weiterhin gut geht. Die Eltern sollten sich vor jeder anstehenden Untersuchung vorbereiten und aufschreiben, welche Fragen oder Probleme es gibt.

_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby   

Nach oben Nach unten
 
U1 bis U9-Wichtige Untersuchungen für euer Baby
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Niky´s Windelrocker :: Geburt :: Infos-
Gehe zu: