Niky´s Windelrocker


Ein Forum für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere oder Mamas und natürlich auch Papas!
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Mein Kind will kein Gemüse!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Niky
Mami
Mami
avatar

Anzahl der Beiträge : 364
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 31
Ort : Raschau

BeitragThema: Mein Kind will kein Gemüse!   Fr 5 März 2010 - 9:28

Hilfe - Mein Kind will kein Gemüse

Haben Kinder erstmal von den leckeren Mahlzeiten im Leben, wie Pommes, Pizza oder Spaghetti gekostet, dann fängt meistens das Theater mit dem Gemüse an. "Nein, ich will kein Gemüse!" Tja – da haben es die Eltern! Was soll man da noch sagen? Sie können das Gemüse für eine gewisse Zeit mit Obst und Kartoffeln ausgleichen. Normalerweise ist es sehr selten, dass Kinder überhaupt kein Gemüse essen wollen. Meistens mögen Sie einfach die ein oder andere Sorte nicht.

Aber das Gemüse muss ja nicht immer mit einem warmen Essen verbunden sein. Nehmen Sie als kleinen Snack für auf den Spielplatz oder zum Knabbern im Kindergarten doch einfach etwas Rohkost mit einem Dip mit und bieten Sie dieses dem Kind ab und zu an.

Und ein bisschen Tricksen schadet nicht: Pürieren Sie das Gemüse und mischen Sie es unter die Bratensoße. Das Kind wird nicht merken, dass es Gemüse isst. Sie sollten das Gemüse aber nie in Verbindung mit Nudeln oder Kartoffeln mischen, um Ihr Kind dazu zu zwingen, es zu essen. Ein Auflauf mit Nudeln, in dem viel Gemüse vorhanden ist, wird Ihr Kind dann erst gar nicht anrühren. Kinder wollen sehen, was sie essen.

Auch der Zirkus mit dem Obst essen muss nicht immer zur Quälerei werden. Bieten Sie dem Kind verschiedene Obstsorten an und finden Sie heraus, welche es am liebsten mag. Schälen Sie diese und schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke. Sie können das Obst auch zu einem Brei mixen und Butterkekse dazureichen.

Kinder lernen recht schnell, das Obst und Gemüse für sie gesund sind und freunden sich damit an. Man muss nur wissen, wie man es ihnen schmackhaft macht. Seien Sie zum Beispiel etwas kreativ, wenn es um das Abendbrot geht. Eine Scheibe Brot mit Wurst lässt sich mit Karottenstreifen, Gurken oder Tomaten leicht zu einem lustigen Gesicht verwandeln, in das die Kinder liebend gerne Hineinbeißen. Probieren Sie auch aus, das Gesicht mit dem Kind zusammen zu gestalten, dann nascht es schon zwischendurch die knackigen Gurken oder andere leckere gesunde Sachen. Auch lässt sich auf einem Holzbrettchen leicht eine Blume oder ein Herz kredenzen, das Kinder ganz vergessen lässt, was sie da eigentlich gerade essen.



_________________
Bleib so wie du bist und ändere dich für keinen!

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://nikyswindelrocker.forumieren.com
 
Mein Kind will kein Gemüse!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Haare färben
» Diese Dummheit sollte man mehr als nur bestrafen.
» Bösartiges AMS diskriminiert arbeitssuchende Mutter mit Kind
» Kind stürzt in Dusche - tot!
» Der haßerfüllte Pfad des Migrationshintergrundes: Türke schlägt Baby, weil kein Bub

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Niky´s Windelrocker :: Kids :: Ernährung-
Gehe zu: